Saarbrücker Damenchor

//Saarbrücker Damenchor
Saarbrücker Damenchor2018-10-23T12:35:32+00:00
Saarbrücker Damenchor

Das Publikum geht musikalisch mit auf eine Zeitreise, in deren Mittelpunkt ganz oft ein Frauenleben steht. Die NS-Zeit und den Krieg noch in den Knochen, viele traumatisiert, die Trümmer gerade erst weggeräumt erleben sie in rasendem Tempo die Teilung Deutschlands, das Wirtschaftswunder und die Integration in das westliche Bündnis. Während die einen noch auf ihre Männer aus der Kriegsgefangenschaft warten, richten sich die anderen schon ein im „trauten“ Heim „als höchstem Lebensglück“.

Das „Marschlied 1945“, „Das Lied der Steinklopferinnen“ und „Das Lied vom Warten“ bringen dieses Lebensgefühl zum Ausdruck. Das Wirtschaftswunder ist nicht aufzuhalten, „Geh’n sie mit“ heißt es dann auch im Konjunktur Cha Cha Cha. 1955 rollt der millionste VW-Käfer vom Band, die ersten Fernsehapparate stehen in deutschen Wohnzimmern, neben Nierentisch und Tütenlampen. Nach all den dunklen Jahren ist die Lust groß…

Photos