~

Mit meiner Musik möchte ich die Menschen dazu einladen, inne zu halten, sich einzulassen auf den Moment, die Situation, den Ort und die Begebenheiten. Für kurze oder längere Zeit in die Klänge ein zu tauchen und sich teils unbewusst oder bewusst von der Musik tragen zu lassen. Die innere Bilderwelt wird angeregt und Gefühle können durch die Klangerfahrung geweckt werden. Nicht selten scheint der Ein oder Andere von dem Klangerlebnis überrascht.

Ich singe in einer onomatopoetischen Sprache, ohne semantischen Inhalt. Diese erlaubt dem Zuhörer, sich lediglich auf den Klang einzulassen, kognitiv abzuschalten und sich von der Musik tragen zu lassen. 

Viel Spaß beim Entdecken, Hören und Spüren des Klanges.

Karin Maria Zimmer